Unsere Marken erzählen unsere Geschichte

Im Zentrum von ASSA ABLOY Entrance Systems steht eine breite und tiefgehende Erfahrung bei automatischen Tür- und Torsystemen mit einer umfassenden Expertise und einer starken Geschichte bewährter Lösungen. Unsere bekannten globalen Produktmarken Besam, Crawford, Albany und Megadoor sind seit Jahrzehnten führend in ihren Marktsegmenten.

  • Der ASSA ABLOY-Konzern wurde 1994 durch die Fusion von ASSA in Schweden und Abloy in Finnland gegründet. Der Geschäftsbereich Entrance Systems entstand im Jahr 2006.
  • Besam wurde 2002 Teil des ASSA ABLOY-Konzerns. Das Unternehmen entstand 1962 und entwickelte zunächst Automatiktüren für das Gesundheitswesen. Bald expandierte es in andere Sektoren wie den Einzelhandel und das öffentliche Verkehrswesen.
  • Crawford wurde 2011 Teil des ASSA ABLOY Konzerns. Crawford begann zunächst als Hersteller von Garagentoren, legte aber bereits in den 1950er Jahren den Schwerpunkt auf Industrietore und Verladesysteme. Zu den Einsatzbereichen gehören Transport & Logistik sowie die Fertigung.
  • Megadoor kam 2011 zum ASSA ABLOY Konzern. Das erste Megadoor Gewebe-Hubtor wurde 1973 als Ofentür für die Forstindustrie entwickelt. Bald folgten Anwendungen im Bergbau, auf Werften und in der Luftfahrt.
  • Albany wurde 2012 Teil des ASSA ABLOY Konzerns. Albany stellte 1968 das erste Schnelllauf-Geweberolltor der Welt vor. Später entwickelte es Schnelllauftore für vielfältige Bereiche, von Produktionsanlagen über den Bergbau bis zu Reinräumen.