Intelligente 3D-Modelle in BIM-Objects

/global/scaled/1734x388x40x132x760x-1/AAES-AT-architects-images-2020-BIM Objects NEU-20200714 Banner und Titelbild für BIM Modelle.jpg

ASSA ABLOY Entrance Systems Austria hat im Jahr 2020 für die automatischen Schiebetür-Systeme ein intelligentes BIM-Modell entwickelt. Dieses ist für Anforderungen in Österreich verwendbar und passt in 3 von 4 Anwendungen.

BIM Modelling ergänzt immer mehr die gute alte 2D-Dynastie und wird zum neuen Standard. Gerade die Einarbeitung und Bearbeitung mit BIM-Objekten stellt ArchitektInnen und PlanerInnen vor große Herausforderungen. Wird dann das BIM-Objekt eines Herstellers passend in ein Gebäude eingearbeitet, entstehen oft für die Hersteller große Herausforderungen, denn das verwendete Produkt gibt es nicht in der dargestellten Spezifikation oder Sicherheitsbereiche wurden nicht eingehalten.

ArchitektInnen lieben das Schiebetürsystem ASSA ABLOY SL510 mit nur 100mm-Antriebshöhe und schlanken Profilen, die den U-Wert-Richtlinien der OIB6 in Österreich entsprechen. Dadurch ergibt sich, dass dieses Türsystem in 3 von 4 Eingängen zur Anwendung kommt.

Da dies auch 75% der österreichischen Marktanforderungen entspricht, muss das dazu passende BIM-Modell intelligent anwendbar sein.

„Ich möchte keinen Vertreterbesuch – ich möchte gleich jetzt die Lösung“

Obwohl das BIM Objekt SL510 zahlreiche Vorteile und eine hohe Intelligenz gegenüber andere am Markt befindlichen Objekten bietet, helfen Ihnen die Architektenberater von ASSA ABLOY Entrance Systems jederzeit:

  • Bei der Auswahl des richtigen Produktes
  • Bei der Kontrolle des fertigen Entwurfsplanes
  • Mit virtuellen Skype/Zoom Terminen
  • Mit Kurzvideos zur Anwendung des BIM Modells, sogenannte Tür-Torials
  • Mit Ausarbeitung abk und ÖNORM A2063 geprüften Ausschreibungstexten zum verwendeten BIM Modell
  • Oder weiterhin auch natürlich als gern gesehene Gäste bei Ihnen im Haus inkl. Ausloten von Möglichkeiten, anderer Symbiosen bzw. ASSA ABLOY-Lösungen

 

Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner für Türsysteme gleich hier:

Jochen Keglovits
Wien, NÖ Süd, Bgld., Stmk., Kärnten
jochen.keglovits@assaabloy.com
+4366460096244


Klaus Hinterleitner
OÖ, NÖ West, Slzbg, Tirol, Vrlb.
klaus.hinterleitner@assaabloy.com
+4366460096208


 

Das INTELLIGENTE 3D BIM-Objekt von ASSA ABLOY Türsysteme

Folgende 6 Weiterentwicklungen und Vorteile hat die ASSA ABLOY SL510-BIM-Familie:

Der Modellierer spart viel Zeit und Nerven

Die Modellbezeichnung in der BIM-Bibliothek ist selbsterklärend: 1-flügelig, 2-flügelig, mit Seitenteile und mit Oberlichte sind einfache und in Österreich gebräuchliche Bezeichnungen. Mit dazupassenden 3D-Icons / Kleinbildern findet sich die Architektin/der Architekt schnell zurecht

Sie sparen Speichergröße durch die Verwendung des ASSA ABLOY SL510 BIM-Modells

Das BIM-Modell hat nur zwischen 1,3 und 1,7 Megabyte. Kennen Sie das? Sie verwenden  z.B. für ein Hotel immer dasselbe BIM-Modell und die Dateigröße des Herstellers ist 13,6MB und Sie haben 14 Schiebetüren.

Sie erhöhen die Sicherheit für spätere Passanten und das Modell denkt für Sie mit!

Das BIM-Modell zeigt den Sicherheitsbereich nach ÖNORM EN16005 i.d.g.F. an. Bei Schiebetüren gibt es zahlreiche Gefahrenstellen, die abgesichert gehören. Damit dies schon in der Planung passiert, visualisiert Ihnen das BIM-Modell die Gefahrenbereiche. Wählen Sie die Option eines Schutzflügels, verringert sich intelligent der Sicherheitsbereich und Sie können Säulen oder andere Elemente setzen.

Sie müssen nicht mit der Software tricksen oder basteln beginnen!

Bei Gebäuden mit Vollwärmeschutz setzt sich das BIM Modell automatisch nach außen. Das BIM-Modell denkt auch hier mit und passt sich so an, dass gleich alles passt.

Sie vermeiden Ausschreibungsfehler

Das BIM-Modell kennt die Grenzen von ASSA ABLOY. Sie können nur Türen modellieren, die auch größentechnisch passen. BIM-Modelle anderer Schiebetürhersteller können Sie auch in Flugzeughangargröße aufblasen.
ASSA ABLOY-Modelle hingegen nur bis zu den Breiten und Höhen, die die Produktionsstätten maximal erlauben. Dadurch passen die Modelle zur tatsächlichen Ausführung. Und wenn Sie eine durchgehende Oberlichte haben wollen, dies jedoch aufgrund der Größe nicht möglich ist, zeichnet das Modell automatisch die Teilung ein.

Sie können das BIM-Modell bei öffentlichen Ausschreibungen verwenden!

ASSA ABLOY ist stolz auf seine Marke. Bei öffentlichen Ausschreibungen führt jedoch die Angabe der Marke zu Problemen. Daher sind die Modelle der Schiebetür-Familie SL510 nicht mit dem Logo ASSA ABLOY gebrandet und enthalten den Markennamen nicht in der Modellbezeichnung.