„Architektenfrühstück bei mir“ – geballtes ASSA ABLOY Wissen bei Girkinger+Partner in Steyr (OÖ)

/AAES/AT/architects/images/Girkinger2.jpg

Am 7. Dezember 2018 konnte sich das Architekturbüro Girkinger+Partner aus Steyr in kurzweiligen zwei Stunden über Herkunft, Produktvielfalt und selbst gewählte Fachthemen von ASSA ABLOY informieren.

Gerne folgten die Spezialisten von ASSA ABLOY Entrance Systems sowie ASSA ABLOY Opening Solutions der Einladung der ArchitektInnen von Girkinger+Partner. Als Moderator sowie Spezialist im Bereich Architektenberatung führte Martin Hoffmann, Architektenberater von ASSA ABLOY Entrance Systems, durch die Präsentation. Unterstützt wurde er  von Alexander Rohrweck, Spezialist für Schnelllauftore sowie Ronald Pum, Spezialist für Schließ- und Sicherheitstechnik.

Der Schwerpunkt Schnelllauftore mit Anwendungsgebieten und Vorauswahl des richtigen Typs wurde anhand eines  Rundganges durch einen Referenzbetrieb für Produktion und Oberflächenveredelung beschrieben. Fachthemen wie Schleuse, Tag-Nacht-Verschluss, die unterschiedlichen Bodenabschlussleisten und die unterschiedlichen Behangarten wurden erklärt und deren Funktion bildlich gezeigt.

Ronald Pum, der Spezialist von ASSA ABLOY Opening Solutions, führte im Anschluss die Präsentation mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik fort und vermittelte die Unterschiede von mechanischer, mechatronischer und elektronischer Versperrung sowie Zutrittskontrolle im Hinblick auf mögliche Anwendungsgebiete. Auch hier konnten Anregungen wie Kopierschutz etc. besprochen werden und diverse Muster haptisch „begriffen“ werden.

Im Namen von ASSA ABLOY bedanken wir uns für die Möglichkeit des Architektenfrühstücks und freuen uns auf ein nachfolgendes Treffen für den Fachbereich Verladetechnik oder Automatiktüren!