"Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein"

/AAES/AT/News/News-Schulung%20OIB-Richtlinie/IMG-20190125-WA0001.jpg

Unter diesem Motto ließen sich Produktspezialisten, unser Architektenberater Ing. Martin Hoffmann sowie der Bereichsleiter für Automatiktüren, Ing. Hermann Niessler, von einem unabhängigen Experten, Herrn Ing. Bernhard KRAM, MSc, in einer mehrstündigen Schulung an unserem Standort in Schwechat weiterbilden.

Neben tiefgründiger Erläuterung der OIB-Richtlinie Nr. 6 im Bezug auf den Energieausweis und seine Berechnung, wurden die Einflussnahme von Infiltration und Bauphysik und vielen anderen spannenden Kernthemen gemeinsam durchbesprochen.

Von Spezialist zu Spezialist

Entsprechend unserer als etablierte Türspezialisten bereits veröffentlichten Expertise zu diesem Thema, wurden nun auch die direkten Auswirkungen unserer Automatiktüren Typ ASSA ABLOY SL-Serie auf die Gesamtenergieeffizienz einer Gebäudehülle betrachtet und daraus die entsprechenden planerischen Maßnamen abgeleitet. Sowohl die erforderlichen U-Werte, psi-Werte und resultierenden Verluste im Bereich Energie als auch die aus gesundheitlicher und bauphysikalischer Betrachtung notwendige Infiltration eines Gebäudes (gesunder Luftwechsel) wurden von Herrn Ing. Kram entsprechend dargelegt.