ASSA ABLOY Verladetechnik

Das Sortiment der Verladetechnik der Marke ASSA ABLOY ist äußerst vielseitig und für zahlreiche Anwendungsbereiche nutzbar. Leistungsstarke Verladetore, Überladebrücken, Torabdichtungen, Loadhouses und Verladezubehör bilden die Basis für eine effiziente und sichere Verladung sowie Handhabung von Waren. Hierbei legt ASSA ABLOY Entrance Systems nicht nur Wert auf hohe Arbeitssicherheit, sondern auch auf Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung sowie Hygiene und Nachhaltigkeit der Verladesysteme. Nutzen auch Sie die Vorteile unserer hochwertigen Verladetechnik für Ihr Unternehmen.

Verladetechnik ist die effiziente Lösung für einfaches Be- und Entladen von Gütern

Die Verladetechnik von ASSA ABLOY Entrance Systems ist vielseitig anwendbar. Zuverlässige Verladetore bilden eine wichtige Schnittstelle an der Laderampe. An die Laderampe schließt im Idealfall eine Überladebrücke an, die den Spalt zwischen Verladerampe und Fahrzeug ausgleicht und das Verladen deutlich vereinfacht. Für besonders energiebewusste Unternehmen oder bei strikten Kühlketten empfiehlt sich darüber hinaus noch eine zusätzliche Torabdichtung, die Fahrzeug und Gebäude nahtlos miteinander verbindet. Darüber hinaus bietet ASSA ABLOY Entrance Systems komplett autonome Loadhouses (Ladehäuser) und Vorsatzschleusen mit integrierten Verladesystemen an. Auch weiteres Verladezubehör, wie praktische Verladeleuchten und Ampeln, zählen zu unserem Sortiment und erleichtern das Andocken von Fahrzeugen und die Verladung auch im Dunkeln enorm.

Mit dieser Verladetechnik stellen Sie Ihre Verladeanlage zusammen

Verladeanlagen bestehen aus mehreren Komponenten der Verladetechnik. Generell sind sie die Schnittstelle zwischen einem LKW und dem Gebäude, an das er rückwärts heranfährt. Dann kann Ware bequem und ebenerdig ein- und ausgeladen werden und der LKW kann ohne Zeitverzögerung wieder abfahren. Dementsprechend benötigt ein Logistikunternehmen für jede Verladeanlage folgende Elemente der Verladetechnik:

  • Ein Sektionaltor, welches das Gebäude zuverlässig schließt und intuitiv bei der Verladung öffnet.
  • Eine Autodock-Plattform als Unterbau, damit ebenerdig verladen werden kann.
  • Eine Überladebrücke, die Verladerampe bzw. Verladeplattform und Fahrzeug nahtlos verbindet.
  • Eine Torabdichtung zum Schutz der Ware und eventueller Aufrechterhaltung der Kühlkette.
  • Optionale Andockhilfen und Ampelanlagen.

Bei ASSA ABLOY Entrance Systems haben Sie die Möglichkeit, sich Ihre Verladeanlage komplett selbst zusammenzustellen und individuell an Ihre Begebenheiten anpassen zu lassen, vorhandene Anlagen mit innovativer Verladetechnik aufzurüsten oder mit einem autonomen Loadhouse bereits eine komplett fertige Verladeanlage zu erwerben. Dabei ist das Spektrum sehr groß. Die Produkte unterscheiden sich in ihrem Preis und ihrer Ausstattung. Dementsprechend kann die Verladeanlage an die Häufigkeit der Nutzung und die Begebenheiten und Arbeitsabläufe des Unternehmens angepasst werden.

Idealer Schutz von Ware und Personal durch innovative Verladetechnik

Hochwertige Verladetechnik ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Verladung von Waren im Freien stattfindet. Um die Produkte auch bei schlechtem Wetter vor Nässe zu schützen, ist eine Torabdichtung sehr sinnvoll, denn sie bietet ausgesprochen guten Schutz vor jeglicher Witterung und überzeugt durch ihre hohe Reißfestigkeit. Ideal sind auch Überladebrücken, da sie möglichen Verletzungen beim Verladen vorbeugen. Mit bestimmter Verladetechnik wird außerdem das Andocken der Fahrzeuge verbessert und Kollisionen oder weitere Schäden vermieden. So können die generellen Arbeitsbedingungen an der Schnittstelle von Gebäude und Versand deutlich erleichtert werden und die Ware wird ebenfalls bestmöglich geschützt.

Qualitativ herausragende Verladetechnik der Marke ASSA ABLOY

Sämtliche Verladetechnik überzeugt selbstverständlich durch die bewährte ASSA ABLOY-Qualität. Aus diesem Grund sind beispielsweise die Auflagen der europäischen Direktiven bezüglich Betrieb und Sicherheit und die Standards des Europäischen Komitees für Normung (CEN) erfüllt. Auch die notwendigen und vorbeugenden Wartungen an der Verladetechnik werden schnell und regelmäßig vom ASSA ABLOY Service durchgeführt, damit erst gar keine Ausfallzeiten durch Verschleiß entstehen können und die Funktionalität jederzeit sichergestellt ist. Außerdem wird darauf geachtet, dass bei der gesamten Verladetechnik nur wenige Tasten verbaut werden, um technische Schwierigkeiten bei der Verbindung mehrerer Systeme zu umgehen.

Minimaler Energieverbrauch wird bei der ASSA ABLOY Verladetechnik großgeschrieben

ASSA ABLOY Entrance Systems legt großen Wert auf die Energieeffizienz der eigenen Produkte und den positiven Effekt auf die Unternehmen der Kunden. Aus diesem Grund ist die Verladetechnik selbst sehr energiesparend. Beispielsweise haben die Verladeleuchte und die Andockhilfe mit ihren LED-Technologien einen sehr niedrigen Energieverbrauch und eine lange Lebensdauer. Auch die Torabdichtungen als Teil der ASSA ABLOY Verladetechnik tragen positiv zum geringeren Energieverbrauch des Unternehmens bei, indem sie Zugluft und austretende Luft verhindern. Verladetore schließen intuitiv und dicht, wenn kein LKW zum Beladen beziehungsweise Entladen da ist. Auch einige Überladebrücken sind speziell für Kühlanalgen konzipiert und minimieren so den Energieverlust beim Verladen.

Informieren Sie sich zu den einzelnen Verladetechniken und profitieren auch Sie in Ihrem Unternehmen von reibungslosen Logistikprozessen und Arbeitsabläufen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Umsetzung.