ASSA ABLOY Stepdock Autodock

ASSA ABLOY DL6120STA Stepdock Autodock
ASSA ABLOY DL6120STA Stepdock Autodock
ASSA ABLOY DL6120STA Stepdock Autodock
ASSA ABLOY DL6120STA Stepdock Autodock

Erhöhen Sie die Effizienz und Sicherheit des Verladevorgangs mit dem ASSA ABLOY Stepdock Autodock

Das Stepdock Autodock ist eine Überladebrücke, die eine hohe Effizienz und Sicherheit für Verladevorgänge bietet. Die Konstruktion wurde speziell entwickelt, damit ein Lkw mit geschlossenen Hecktüren an die Verladestelle andocken kann. Zuerst anzudocken und dann erst die Hecktüren zu öffnen, bietet verschiedene Vorteile: Neben einer Steigerung von Effizienz und Sicherheit ermöglicht dieser Vorgang an der innovativen Verladetechnik auch Energieeinsparungen, bessere Hygiene und komfortablere Arbeitsbedingungen - besonders für den Lkw-Fahrer.
 
Ideale Lösung für vielfältige Anwendungen:

  • Hygienischer Transport mit hohen Sicherheitsanforderungen
  • Nahrungsmittellogistik mit lückenloser Kühlkette
  • Containertransport mit Zollabfertigung
  • Hohes Augenmerk auf Diebstahlschutz

Das innovative und einzigartige ASSA ABLOY 950 Docking-Steuerungssystem bietet Ihnen direkte Steuerung von Überladebrücke, Torabdichtung und Tor mit einer einzigen Steuerungseinheit. Wenige selbsterklärende Tasten sorgen für einfache Bedienbarkeit des Systems. Separate Steuereinheiten oder komplexe Verkabelungen werden nicht mehr benötigt.

ASSA ABLOY DL6120STA Stepdock Autodock

Das ASSA ABLOY DL6120STA Swingdock Autodock ist eine Überladebrücke mit Vorschub und hat einen selbsttragenden Rahmen für eine einfache Integration ins Gebäude. Dies ist die Basis für ein vollständiges Loadhouse außerhalb des Gebäudes, das alle wichtigen Komponenten, Verladebrücken, Torabdichtungen und Tore für eine umfassende Verladelösung enthält.

BIM-Objekte

ASSA ABLOY Stepdock Autodock Überladebrücke als BIM Objekt herunterladen:


Technische Beschreibung

ASSA ABLOY DL6120STA Stepdock Autodock

  • Nennlänge: 2450 mm (andere Größen auf Anfrage)
  • Nennbreite: 3300, 3500, 3600, 3750 mm
  • Tragkraft: 60 kN (6 Tonnen)
  • Vertikaler Arbeitsbereich; Überbrückung nach oben bis 220 mm; Überbrückung nach unten bis 620 mm
  • Stärke des Tränenbleches des Plateaus: 8/10 mm
  • Max. Punktlast Überladebrückenplateau: 6,5 N / mm² (8 mm Tränenblech)
  • Typ und Länge: Vorschub, 500/500 mm, Ergonomievorschub 345 mm
  • Material des Vorschubs: Stahl oder Aluminium
  • Steuerung mit Schutzklasse IP 54
  • Temperaturbereich Hydrauliköl: -20 °C - +60 °C
  • Europäische Norm: DIN EN 1398 Überladebrücken
Kontakt