ASSA ABLOY Teledock Isodock

ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock
ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock
ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock
ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock
ASSA ABLOY Teledock Isodock bei Nippon, Niederlande
ASSA ABLOY Teledock Isodock bei Nippon, Niederlande

Minimieren Sie mit dem ASSA ABLOY Teledock Isodock Energieverluste in Kühllagern

Das Teledock Isodock wurde speziell für Kühllager entwickelt, um eine lückenlose Kühlkette beim Be- und Entladen sicherzustellen. Diese Kombination ermöglicht in geschlossener Position eine perfekte Abdichtung an der Unterseite und verhindert somit das Eindringen warmer oder kalter Luft. Im Vergleich zu herkömmlichen Überladebrücken werden so Energieeinsparungen von bis zu 75 Prozent erzielt.

Daneben ist das Teledock Isodock so konstruiert, dass die Aufprallkräfte durch Verladefahrzeuge durch den Gebäudeboden absorbiert werden. Gebäudeschäden werden durch das Anbringen von Puffern vermieden. Das frostsichere Fundament ist nur durch eine Lücke für die Aufnahme des Sektionaltors vom Gebäudeboden getrennt – nicht als getrennte Gebäudekonstruktion. So lassen sich komplizierte Bauvorrichtungen vermeiden. 
 
Das innovative und einzigartige ASSA ABLOY 950 Docking-Steuerungssystem bietet Ihnen direkte Steuerung von Überladebrücke, Torabdichtung und Tor mit einer einzigen Steuerungseinheit. Wenige selbsterklärende Tasten sorgen für einfache Bedienbarkeit der Verladetechnik. Separate Steuereinheiten oder komplexe Verkabelungen werden nicht mehr benötigt.

ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock

Das ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock ist eine energiesparende Überladebrücke mit Vorschub für Kühllager. Es wird als vormontierte einbaufertige Einheit geliefert – das Bodenisolierpaneel ist inbegriffen. Die Einheit braucht einfach nur in die vorbereitete Einbaustelle gehoben werden.

BIM-Objekte

ASSA ABLOY Teledock Isodock Überladebrücke als BIM Objekt herunterladen:
Technische Beschreibung

ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock

  • Nennlänge: 2000, 2500, 3000 mm
  • Nennbreite: 2000, 2200 mm
  • Tragkraft: 60 kN (6 Tonnen)
  • Vertikaler Arbeitsbereich: Überbrückung nach oben bis 520 mm; Überbrückung nach unten bis 460 mm
  • Stärke des Tränenbleches des Plateaus: 8/10 mm
  • Max. Punktlast Überladebrückenplateau: 6,5 N / mm² (8 mm Tränenblech)
  • Isolierstärke: 40 mm
  • Material des Vorschubs: Stahl oder Aluminium, 1000 mm
  • Option: abgeschrägtes Auflager/Einstoßzungen
  • Steuerung mit Schutzklasse IP 54
  • Temperaturbereich Hydrauliköl: -20 °C - +60 °C
  • Magnetventile: 24 V/DC 18W S1
  • Nennspannung: 400 V 3-phasig
  • Nennleistung Motor: 1,5 kW
  • Europäische Norm: DIN EN 1398 Überladebrücken
Kontakt