Auch die Wiener Linien fahren auf ASSA ABLOY Entrance Systems ab!

/global/scaled/2200x958x144x328x1000x435/AAES-AT-case-studies-images-Wiener Linien-assa_abloy_2016_109.jpg

Die Wiener Linien sind die erste Adresse für Mobilität in der Millionenstadt Wien. Sie bauen und betreiben das Netz von U-Bahn, Autobus und Straßenbahn in der Stadt und sorgen dafür, dass jeden Tag 2,6 Millionen Fahrgäste rasch, sicher und bequem an ihr Ziel kommen.

Herausforderung

Umweltschutz, Sicherheit und Verlässlichkeit sind dabei wichtige Anliegen der zahlreichen U-Bahn- FahrerInnen. Permanent funktionstüchtige Automatiktüren spielen dabei eine entscheidende Rolle. Insgesamt sind knapp 60 Automatiktüren – bspw. bei den Zugängen zu den U-Bahnstationen im Einsatz. Einen kompetenten Ansprechpartner für alle Türanlagen zu haben, der rasche Reaktionszeiten bei Störungen garantiert – das war die klare Vision.

Lösung

Mit der Servicevereinbarung GOLD von ASSA ABLOY Entrance Systems setzen die Wiener Linien auf den ultimativen Schutz. Mit der vollständigen Abdeckung durch den Gold-Service können sie auf
einer jährlichen Basis planen und ihre Ausgaben budgetieren.

Resultate kurz zusammengefasst:

  • Professioneller Service mit einer Servicevereinbarung GOLD
  • Austausch von Bauteilen entsprechend der vorbeugenden Wartung
  • Zweimal jährliche Wartung aller 60 Anlagen durch ASSA ABLOY Entrance Systems
  • Sämtliche Reparaturen inkl. aller (Verschleiß-)Teile sind im GOLD-Vertrag inkludiert
  • Kostenlose Service-Hotline 24/7
  • Eine Fluchtweglösung mit dem Drehtürantrieb ASSA ABLOY SW300 für einen reibungslosen Betrieb

Mehr Informationen für Ihre automatischen Eingangslösungen erhalten Sie bei ASSA ABLOYEntrance Systems GmbH unter Tel: 01 914 55 37.

Produkte im Einsatz

Erfahren Sie mehr über die Kooperation zwischen Wiener Linien und ASSA ABLOY Entrance Systems.

Referenz