ASSA ABLOY unterstützt den FLOW und legt dabei Wert auf CONTROL

ASSA ABLOY FlowControl oder die einfache Personenzählung, die niemand budgetieren muss.

Es war eine gute Nachricht für viele Handelsangestellte und ihre Kundinnen und Kunden. Die österreichische Regierung ermöglichte mitten in der Pandemie ab 8. Februar 2021 eine Öffnung aller heimischen Handelsbetriebe – allerdings vorsichtig und mit klaren Beschränkungen für die maximale Anzahl der im Gebäude anwesenden Kunden.

20 Quadratmeter Verkaufsfläche pro Person

Wie viele Personen sich gleichzeitig im Geschäftsbereich aufhalten dürfen, kommt auf die Größe des Geschäfts an. Klar ist, dass jedem Kunden eine Verkaufsfläche von 20 Quadratmetern zur Verfügung stehen muss.

Mit ASSA ABLOY FlowControl leisten wir als Hersteller von automatischen Tür- und Torsystemen einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie und bieten dem Einzelhandel eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Personenanzahl im Laden zu kontrollieren. Viele sind sich einig, dass Öffnungsschritte im Handel wichtig für unsere Wirtschaft sind, aber noch wichtiger ist es, diese möglichst sicher und gesetzeskonform durchzuführen.

Unsere integrierte Lösung zählt über einen eigenen Sensor zuverlässig alle ein- und ausgehenden Personen in beide Richtungen. Das System deaktiviert automatisch die Eingangstür, wenn die maximale Anzahl an Personen erreicht ist – auch wenn es mehrere Ein- und Ausgänge zum Gebäude gibt.

Das Signal am Eingang ist ein System mit farbwechselnden LED-Streifen (grün = normaler Betriebsmodus bis zum Erreichen der maximalen Personananzahl, rot = die maximale Grenze ist erreicht und die Türe öffnet nur mehr für den Austritt aus dem Geschäft), eine Ampel und optional automatische Sprachansagen, die individuell aufgenommen werden.

Die Bedienung des Systems ist sehr einfach und intuitiv und die Zuverlässigkeit ist höher als 99%. Diese Lösung ist mit allen ASSA ABLOY-Automatiktüren und den meisten anderen Marken kompatibel.

Eine automatisierte Lösung, die sich selbst bezahlt

Kommt das Beste immer zum Schluss? Jedenfalls amortisiert sich diese Lösung in etwa 15 Tagen im Vergleich zu manueller Zählung oder physischer Anwesenheit von Wachpersonal. Sie müssen die Kosten daher nicht budgetieren und können das System auch nach der Pandemie weiterverwenden, weil es interessante Zähldaten und Analysen ermöglicht. Selbstverständlich anonymisiert und datenschutzkonform.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse am besten noch heute, damit wir Ihnen schon morgen oder so rasch wie möglich, Ihren Geschäftsalltag erleichern können.

Mehr zu ASSA ABLOY Flow Control