Jetzt auf dem Markt: Die neue Generation der Schnelllauftore

Das "Rennen" um das ultimative Tor ist beendet. Mit einer neuen Generation von Schnelllauftoren bringt ASSA ABLOY Entrance Systems jetzt ein neues Tor auf den Markt, das brandaktuellen Anforderungen mehr als nur entspricht.

Leistung und Effizienz ganz einfach verbessern: die neue Generation der Schnelllauftore

Moderne Industrie- und Gewerbeanlagen haben ein hohes Bestreben, aktuelle Leistungen sowie die Effizienz von Gebäuden und Arbeitsabläufen immer weiter zu verbessern. Das wirkt sich auch auf die verantwortlichen Betreiber solcher Anlagen aus, die mit einem ständigen Optimierungsauftrag konfrontiert sind. Um diese Forderungen nach verbesserter Leistung und Effizienz einfacher in die Tat umzusetzen, hat ASSA ABLOY Entrance Systems ein neues isoliertes Schnelllauftor entwickelt, das  für eine ganz neue Generation von Schnelllauftoren steht. Vor allem die maximale thermische Trennung sorgt für eine deutliche Minderung der Energieverluste am Tor.

Keine Kompromisse: Mehr Geschwindigkeit. Mehr Isolierung

Geschwindigkeit und Isolierung sind gerade bei stark frequentierten Toren entscheidend für reibungslose Abläufe sowie für eine sichere und angenehme Arbeitsumgebung. Daher kombiniert das neue ASSA ABLOY RR5000 die hohe Geschwindigkeit eines hochwertigen Schnelllauftores mit der optimalen Isolierung eines Sektionaltores. Dank der dadurch erhöhten wärmetechnischen Leistung am Tor müssen sich Unternehmen ab sofort nicht mehr mit einem Kompromiss – Isolierung oder Geschwindigkeit – zufriedengeben. Sie können ab jetzt gleichzeitig von einer hervorragenden Wärmedämmung und der Möglichkeit, Ihre Tore schnell öffnen und schließen zu können, profitieren.

Die 50-mm-starke Isolierung des neuen Schnelllauftores ermöglicht einerseits die maximale thermische Trennung und andererseits einen minimal Energieverlust ohne Kondensation am Tor. Das ASSA ABLOY RR5000 verfügt als Schnelllauftor natürlich über eine sehr hohe Öffnungsgeschwindigkeit von bis zu 2,2 m/s um die thermische Leistung stabil zu halten und den reibungslosen Verkehrsfluss ständig zu gewährleisten. Um im täglichen Betrieb auch die Bedingungen in Innenräumen stabil auf dem benötigten Level halten zu können, sind grundsätzlich alle Torlamellen sowie Seitenteile entsprechend isoliert.

 

Weniger Energieverbrauch sorgt für hohe Effizienz

Große und energieintensive Betriebsanlagen werden beim Thema Effizienz inzwischen genau unter die Lupe genommen und benötigen auf lange Sicht eine grüne und effiziente Torlösung. Um den Unternehmen die Umsetzung  zu erleichtern, ist das neue Schnelllauftor ASSA ABLOY RR5000 speziell so konstruiert, um die strengen Anforderungen grüner Gebäudezertifizierungssysteme zu erfüllen. Die große Herausforderung unserer Zeit, trotz hoher Leistungsfähigkeit einen geringen U-Wert aufzuweisen, löst das ASSA ABLOY RR5000 durch höhere Isolierung, Geschwindigkeit und Effizienz. Dadurch bietet es mit 1,28 W/m²K den niedrigsten U-Wert seiner Klasse gemäß EN12428* und trägt aktiv dazu bei, die Ziele der Unternehmen in Bezug auf einen niedrigen Energieverbrauch und eine hohe Effizienz auch zu erreichen.

Daneben besteht natürlich auch eine stetig wachsende Nachfrage nach einem möglichst geringen Wartungsaufwand. Gerade bei Industrie- und Gewerbegebäuden kann jede einzelne Wartung zu Einbußen führen. Um den Wartungsaufwand daher so niedrig wie möglich zu halten, wurde das ASSA ABLOY RR5000 mit einem Simple V-Drive mit weniger Komponenten ausgestattet. Dieses vereinfachte Antriebssystem lässt das Tor im täglichen Betrieb nicht nur schneller, reibungsloser und leiser laufen, sondern macht es auch unempfindlicher gegenüber Verschleiß und damit deutlich wartungsfreundlicher.

*) Berechnung auf Basis eines 5 x 4,7 m Schnelllauftores ASSA ABLOY RR5000