Berührungsloser Impulsgeber

Gerade in Krankenhäusern, Schulen, Bürogebäuden oder an Lagerzugängen möchten viele Betreiber keine automatischen Sensoren, die von Kunden oder betriebsfremden Personen bedient werden. Als Zutrittskontrolle soll jedoch trotzdem ein berührungsloser Schalter dienen.

Die Lösung: Winken statt greifen

In Bereichen mit hohem Publikumsverkehr werden Türgriffe ununterbrochen von zahlreichen Personen berührt. Wenn es allerdings nicht mehr nötig ist, einen Türgriff tatsächlich anzufassen, wird auch automatisch das Ansteckungsrisiko reduziert. Das trägt natürlich auch dazu bei, dass die Übertragung gefährlicher Viren zwischen Mitarbeitern, Personal, Patienten und Besuchern minimiert werden kann. Der ASSA ABLOY SA13 berührungslose Impulsgeber aktiviert automatische Drehflügeltüren oder Schiebetüren berührungslos mit nur einer Handgeste und unterstützt somit optimal die moderne Hygienekontrolle; unabhängig davon, in welchem Bereich Sie tätig sind.

Fragen Sie jetzt Ihren ASSA ABLOY Ansprechpartner nach dem Modernisierungskit ASSA ABLOY M-Hygiene SA13. In der Modernisierung ist der Austausch des bestehenden Ellbogenschalters oder Pilztasters enthalten, sowie die Montage des berührungslosen Impulsgebers ASSA ABLOY SA13. Zu Sonderpreisen können wir Ihnen den „Winkschalter“ auch im Zuge der nächsten Wartung oder Störung gleich nachrüsten. Der „Winkschalter“ ist bereits in über 1.000 österreichischen Betrieben  im Einsatz: „Überall dort, wo Betreiber keine Chance der Virenverbreitung geben wollen“

Berührungsloser Impulsgeber ASSA ABLOY SA13

Video: Einfache Modernisierung auf berührungslosen Impulstaster

Kontakt